Hören & Sehen

Gentrifizierung in Berlin.

Ein Feature über die soziale Verdrängung armer Bürger.

Von Jaqueline Bloem

Für mehr als 27 000 Haushalte in Berlin ändert sich alles. Sie stehen aktuell vor der sozialen Verdrängung, was man in Fachkreisen als Gentrifizierung bezeichnet. Durch eine Entscheidung des Berliner Senates steigen die Mieten für Wohnungen im Sozialen Wohnungsbau auf mehr als das Doppelte! Im Falle der 150 Rentnerwohnungen in der Palisadenstraße, hat der Eigentümer im Juni 2012 eine Mieterhöhung, von 6 bis auf über 12 € pro qm kalt, angedroht. Macht er seine Drohung wahr, müssten wohl alle 150 altersgerechten Wohnungen geräumt werden. Aber die “Palisaden Panther” und noch viele andere betroffene Berliner Bürger wehren sich! Können sie da noch heraus kommen oder werden sie aus ihren Gebieten verdrängt?

Produktion und Redaktion: Jaqueline Bloem

 

Ich will mir das Feature anhören Play

 

Das Feature gibt es auch als Audio CD!

 

Ich will mir das Skript zum Feature durchlesen Read

 

Ich will mehr über dieses Thema erfahren Read

Hier findest du die schriftliche Dokumentation zum Feature! Mit noch mehr Hintergründen zum Thema und zur Entstehung des Features. (Inklusive der Interviews!)

 

Dich bewegt dieses Thema? Du hast Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schreib mir eine E-Mail!